Bild Wuppertal Zonta

Vorträge und Termine

Für das Jahr 2020 sind schon einige interessante Vorträge und Veranstaltungen geplant.

Diese finden in Wuppertal statt, die Lokation entnehmen Sie bitte den Details zu den Vorträgen. Alle Vorträge können Sie kostenfrei besuchen.
Wer mag, kann sich auch zum gemeinsamen Essen zuvor mit den Zonta Damen einfinden, Beginn 19:00 Uhr. Essen und Getränke zahlt jede/r selbst.
Bitte melden Sie sich dazu per Mail bei uns an. Sie können gerne auch weitere Besucher*innen mitbringen. 

Anmeldungen bitten wir unter zonta-wuppertal@web.de zu tätigen.

Für 2020 geplant sind bereits:

März
 
Am 07.03.2020 laden wir Sie in die Lichtenplatzer Kapelle, Obere Lichtenplatzer Str. 303 ein. 
Ab 15:30 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr) spielt das "jüngste Orchester", ENSEMBLE SAX unter der Leitung von Melanie Anker auf.
Es sind junge Musikschüler*innen, die ihr Können teilweise zum ersten Mal einem größeren Publikum präsentieren. Sie spielen Blasinstrumente, Klavier und Schlagzeug.
 
Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir mit Kaffee und Kuchen.
 
Mit der Veranstaltung fördern wir Projekte zugunsten des Vereins der Freunde von ZONTA International e.V.
 
Eintrittspreise: Erwachsene 15,00€ und Kinder 9,00€
Der Vorverkauf läuft über Landsiedel-Becker, Barmen und Die Physiotherapie Keller, Ronsdorf
 
Mai
 
Am 17.05.2020 laden wir Sie zu einer ca. 1,5 stündigen Fahrt im Oldtimer-Bus durch Wuppertal mit Führung ein.
 
Details folgen in Kürze.
 
Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 01.05.2020 (es sind ca. 40 Plätze insgesamt vorhanden)
Mit der Veranstaltung sollen Förderprojekte des Vereins ZONTA International e.V. unterstützt werden
 
November
 
Im November planen wir ein Konzert mit WOW unter Leitung von Hayat Chaoui
Nähere Infos folgen in Kürze
 
Ebenfalls im November, 25.11.2020, findet erneut die Aktion "Zonta says NO to Violance against Women" statt.
 
Eine weltweite Aktion zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen. Traditionell ist Orange die Farbe dieses internationalen Aktionstages, dem sich viele Vereine, Institutionen, Gemeinden etc anschließen.
 
In Wuppertal waren in 2019 Wahrzeichen und Firmengebäude orange beleuchtet, u.a. Die Historische Stadthalle Wuppertal, der Gasometer in Oberbarmen, der Elisenturm, die Firmengebäude von Lleyendecker und GEPA und die Stadt Wuppertal projizierte eine PPT auf der Frontseite des Schauspielhauses in Elberfeld zum Thema "Keine Gewalt gegen Frauen".
 
Alle, die uns in 2020 untersützen möchten und ihr Gebäude am 25.11.2020 in Orange strahlen zu lassen sind herzlich eingeladen.
Nähere Informationen erhalten Sie über eine E-Mail an zonta-wuppertal@web.de
 
 
weitere Aktionen in Planung für 2020:
 
Junior-Uni Wuppertal 
Führung und Vortrag mit Dr. Annika Spathmann
 
Erfolgte Vorträge:

06. April 2019, musikalische Veranstaltung
Ensemble Sax, das jüngste Orchester unter der Leitung von Melanie Anker.

09. April 2019, Vortrag
"Cross-cultural": Ein Vergleich USA und Deutschland
Referentin Dr. Kathleen Hooper, Bergische Universität Wuppertal, FB Amerikanistik/Anglistik

07. Juli 2019, "Hauskonzert"
 
"LightHouse", Sängerinnen: Elena Fuchs, Lara Irman und Liljana Cavarretta.
Leitung und Klavier: Ida Jahner-König
 
03. September 2019,Meet&Greet Zonta
 
08. September 2019, Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal
Führung durch die Ausstellung „100 Jahre Moderne“
 
26. Oktober 2019, Stadthalle Wuppertal
100-Jahr-Feier ZONTA International
 
12. November 2019.
Vortrag „Heldinnen – zwischen Mythos & Realität, Dr. Carmen Ulrich
 
25. November 2019
ZONTA SAYS NO To Violence against Women
Eine weltweite Aktion zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen
Hier waren Wahrzeichen und Gebäude Wuppertal orange beleuchtet, u.a. Die Historische Stadthalle Wuppertal, der Gasometer in Oberbarmen, der Elisenturm, die Firmengebäude von Lleyendecker und GEPA und die Stadt Wuppertal projizierte eine PPT auf der Frontseite des Schauspielhauses in Elberfeld zum Thema "Keine Gewalt gegen Frauen".
Alle, die uns in 2020 untersützen möchten und ihr Gebäude am 25.11.2020 in Orange strahlen zu lassen sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen erhalten Sie über eine E-Mail an zonta-wuppertal@web.de
 

10.01.2017
Vortragsthema: "Früher war alles besser"
Warum hat früher Wohnen ohne Schimmel funktioniert?
Referentin: Frau Dipl. Ing. Eva Hornhardt, Architektin AKNW Baubiologin (IBN) und TÜV-geprüfte Gebäudediagnostikerin, Wuppertal

14.03.2017
Vortragsthema: Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Theorie und Praxis
Referentin: Frau Sonja Trippe, Wuppertal

09.05.2017
Vortragsthema: Reisen für Frauen - spezielle Angebote
Referentin: Frau Ilse Bergmann, Wülfrather Reisebüro

11.07.2017
Vortragsthema: Innovation
Referentin:
Frau Joanna Funck
Design & Innovation, Wuppertal

12.09.2017
Vortrag: Mediation
Referentin: Frau Stephanie Kessenbrock, Fachanwältin für Handelsrecht & Gesellschaftsrecht, Mediatorin und Master of Business Administration (MBA-Europe), TRUSTED MENTORS KESSENBROCK, Wuppertal

10.10.2017
Fachgespräch: Mentoring - eine Chance für den weiblichen Führungsnachwuchs
Referentin: Frau Birgit Frese, Kompetenzzentrum Frau und Beruf Stadt Wuppertal